• Achtelfinale deutsche Meisterschaft

    Am kommenden Sonntag um 13:30Uhr treten unsere Mädels im Rückspiel gegen den Thüringer HC an. Nach dem knappen Hinspielsieg gilt es, diesen vor heimischem Publikum zu bestätigen. Um den Tag zu einem besonderen Erlebnis zu machen, benötigen wir Eure Hilfe. Die Mannschaft würde sich über eine gut gefüllte Eugen-Haas-Halle freuen. Als weiteren Anreiz bieten wir die Möglichkeit, sich das Spiel der Bundesligamannschaft, welches um 16:00Uhr in der Schwalbe Arena angepfiffen wird, anzuschauen. Unter Vorlage der Eintrittskarte zu unserem Spiel erhaltet Ihr eine Karte für nur 10€. Es sind noch genügend Sitzplätze vorhanden.
    Das Team der VfL-Damen-2020.

VfL ringt Solingen im Spitzenspiel nieder

Gummersbach - Weibliche B-Jugend erklimmt nach 20:17-Erfolg den zweiten Platz in der Nordrheinliga

Bericht von Bernd Vorländer / Oberberg aktuell

Eine umkämpfte Partie mit einem verdienten Sieger aus der Kreisstadt erlebten die Zuschauer in der Gerhard-Kienbaum-Halle. Dabei hatte der VfL in diesem Spitzenspiel vornehmlich in der ersten Hälfte erhebliche Mühe mit den aufopferungsvoll kämpfenden Gästen, die keinem Zweikampf aus dem Weg gingen. Mit der offensiven Deckungsformation des HSV hatten die VfL-Angreiferinnen ihre liebe Müh und Not und liefen so ständig einem Rückstand hinterher. In der zweiten Halbzeit änderte sich dann das Bild. Der VfL konnte aus einer jetzt starken Abwehr immer wieder Nadelstiche setzen, schloss toretechnisch nicht nur auf, sondern ging sogar mit 15:13 (36.) in Front. Doch die Gäste schafften erneut den Ausgleich, hatten aber am Ende der besseren Athletik der Gummersbacherinnen nichts mehr entgegenzusetzen.
"Das war ein weiterer Schritt nach vorne gegenüber der Vorwoche", meinte VfL-Trainer Erik Schoppmann, der sich vor alle über das Comeback von Emely Brand nach einer halbjährigen Verletzungspause freute. Die Kreisläuferin erzielte nicht nur drei Tore, sondern "bietet uns jetzt wieder eine weitere personelle Option ".


VfL Gummersbach: Hannah Stöcker (5), Emilia Gauger (4/1), Annika Frick (4/2), Emely Brand (3), Celine Blumberg (2), Lilly Gauger, Marie Wlodarek (je 1)

Achtelfinale deutsche Meisterschaft weibl. B-Jugend 2018/2019


Daten von SIS-Handball werden geladen.

VfL Gummersbach Bundesliga

www.vfl-gummersbach.de

Unser Videokanal

Zu Vimeo

Unsere Sponsoren

Wir danken für die Unterstützung und freuen uns über viele weitere sportliche Erfolge.